Ewiges klassisches Design Ein halbes Jahrhundert Uhrenlegende – Schweizer Beauty-Uhrenkommandantenserie

Seit mehr als 50 Jahren haben sich Modetrends im Laufe der Zeit gewandelt. Mitten im populären Wandel hat die 1959 geborene Schweizer Beauty Watchman-Serie immer an ihrem ursprünglichen Design festgehalten, das außergewöhnliche Eleganz und Eleganz bringen wird. Die Kombination aus Prägnanz und Modernität erbt nicht nur den hervorragenden Markengeist des Schweizer „A Mark Of True Design“, sondern schafft auch die perfekte Einheit von Funktion und Zuverlässigkeit: Das geräumige Zifferblatt und die einfachen und klaren Linien können Menschen begeistern Verstehe sofort den Geist des ‚Kommandanten‘. 2012 lässt sich die Commander-Serie vom klassischen Eiffelturm inspirieren, folgt der puren Technik und Kraftästhetik des Eiffelturms, verwandelt den architektonischen Charme in Zeitkunst und schafft ein Meisterwerk der Kombination von Uhr und Architektur. Führe den ‚Commander‘ der Ära und schreibe ein halbes Jahrhundert lang die Legende der Uhr mit ihrem ewigen klassischen Design.

   „Ein Zeichen wahrer Designinspiration schafft Zeitlosigkeit“ ist die Essenz der Schweizer Schönheitsuhr. Die Schweiz und die Vereinigten Staaten von Tabelle seit 1918 Gründung, es das Streben nach zeitlosem Design und praktische Funktion, unermüdliche Streben nach Technologie auf dem Gebiet immer gewesen ist, zielt darauf ab, ein Stück mit hochwertigen Materialien, präzise Bewegung und ausgezeichnete wasserdichte Leistung zu schaffen kann eine lange Zeit sein Eigene Uhr. Die 1959 geborene Schweizer Beauty-Uhrenkommandantenserie ist eine der besten: Sie verbindet außergewöhnliche Eleganz mit einer schlichten und modernen Atmosphäre und erbt nicht nur den exzellenten Markengeist von Swiss Mede, sondern auch Funktionalität und Zuverlässigkeit. Die vollkommene Einheit des Geschlechts.
Hervorragende wasserdichte Leistung
   Die Zeit reicht bis in die 1930er Jahre zurück. Bereits zu dieser Zeit hat sich das Schweizer Medeau darauf konzentriert, eine Uhr zu kreieren, die einen einzigartigen Stil hat und eine wichtige Rolle im täglichen Leben spielen kann. Die Uhrmacher von Mido machen nicht nur viel Aufhebens um die automatische Zeigerkorrektur und das Gehäusematerial, sondern setzen auch auf wasserdichte Leistung als Leistungselement der Uhr. In der Zeit, in der die Uhr im Allgemeinen nur 30 Meter wasserdicht war, erfand Medo das Korkdichtungskronensystem, das berühmte Aquadura.
   Das Korkensiegelkronensystem (Aquadura) wurde vom Korken auf der Weinflasche inspiriert Bei der Auswahl des Materials des versiegelten Kronensystems verwendete der Uhrmacher einen Korken, der dem Material der versiegelten Flasche ähnelt. Natürlich besteht das Material des Korkdichtkronensystems nicht direkt aus Korkeiche, sondern es wird sehr präzise hergestellt: Die Eiche wird durch Klebstoff unter hohem Druck weiter komprimiert und schließlich vollständig mit Spezialfett benetzt. Material. Nur durch diese Verfahren kann ein spezielles Dichtungsmaterial zur Isolierung des Wassers verwendet werden, wodurch das gesamte Kronensystem perfekt wasserdicht wird. Die Commander-Serie nutzt diese Technologie auch für die Herstellung von Uhren.
Perfekter Einteiler
   Es wurde 1959. Basierend auf der ‚Starfish‘ -Serie hat die Swiss Meitor-Serie eine Generation von Boutique Commander-Serien auf den Markt gebracht: ein integriertes Gehäuse mit einem Seestern, der ein unersetzlicher und wichtiger Bestandteil der US-amerikanischen Watchman-Serie ist. Dieses geniale Gehäusedesign, der vordere Druckspiegel und das versiegelte Kronensystem machen das Messgerät nicht nur wasserdicht, sondern auch gasdicht.Das Schönheitsmessgerät erkennt außerdem, dass die Uhrmacher eine längere Lebensdauer der Uhr wünschen. Ideal.
   Das einteilige Gehäuse des Commanders ersetzt die zuvor angepresste oder angeschraubte Rückabdeckung für ein kompakteres Design und ist andererseits effektiver gegen Wasser und Staub. Der Vorderdruckspiegel aus Glaskristallkleber passt perfekt zum Gehäuse, und die Zeitskala besteht aus speziellen lichtemittierenden Materialien zum nächtlichen Ablesen. Kein Wunder, dass sich die Commander-Serie zu diesem Zeitpunkt von der Masse abheben konnte. Der ‚Sealed Waterproof Timer‘ ist in der Tat ein großes Verkaufsargument, ganz zu schweigen davon, dass sein Design so klassisch ist.
Klassische architektonische Inspiration
   Wenn die ausgezeichnete Wasserdichtigkeit und das perfekte einteilige Gehäuse die Commander-Serie leistungsstark machen, dann ist der konstante Designstil von mehr als 50 Jahren Zeuge der Legende vom Handgelenk, den klaren Linien und dem geräumigen Zifferblatt unverändert. Seele. Für das Swiss Medeau stimmt die unkonventionelle Architektur mit dem Markenmotto „Inspiration for Eternity“ überein. Wagen Sie es, die Fesseln der Zeit zu durchbrechen und Ihre eigene Persönlichkeit zu zeigen – das ist das wichtige Merkmal der Beauty Commander-Serie und des Eiffelturms in Paris.
   Der Eiffelturm liegt am Ufer der Seine und ist ein Wahrzeichen von Paris und sogar Frankreich. Es ist eine Hommage an die Schaffung von Stahl, die Weisheit und Innovation der Menschheit in der industriellen Revolution zu singen, und es ist auch eine heilige Kirche im französischen Stil, die die Träume und das Verlangen der Menschen in romantischen Gefühlen trägt. Der Turm, der hundert Jahre lang Wind und Regen erlebt hat, ist immer noch eine Sehnsucht nach unzähligen Menschen. Der Eiffelturm erhebt sich von einer gewöhnlichen Basis, ohne dass Pflasterung und Übergang erforderlich sind. Er kann den säkularen und schwebenden Staub, der in den Wolken steht, problemlos wegwerfen. Es gibt den Menschen eine Illusion und die Menschen freuen sich darauf und warten darauf, dass die Menschen es erleben und erforschen. Von diesem Punkt an kombiniert die Swiss Medeau Commander-Serie die klassische Architektur des Eiffelturms mit dem traditionellen Schweizer Uhrmacherkonzept und verleiht der Beauty Commander-Uhr ein neues Aussehen, was die Schweizer Uhrmacherkunst zu etwas Feinem macht. Das Handwerk ist in die klassische Architekturkunst integriert und in die Geschichte der Uhrmacherkunst eingegangen.
   2012 hat die neu eingeführte Commander-Serie ein rundes Gehäuse und Stahlmaterial wie die Kurve von der Turmspitze zum Turm. Sie ist glatt und dynamisch, und das Design des feinen Zifferblatts zwischen den Ziffernblättern ist auch vom Aussehen des Eiffelturms inspiriert. Diese Vitalität macht die Commander-Uhrenserie zu einem Symbol für positives und selbstbewusstes Auftreten und unterstreicht den französischen Stil des edlen Temperaments. Siehe die Serie des Produktionsprozesses folgte der Eiffelturm einen Nagel oder eine Niete Montageanordnung, und beide spiegeln die Sorgfalt jedes Detail zu schaffen versuchen, eine neue Uhr Erfahrung zu präsentieren, passen auch das Leben Bunt und abwechslungsreich. Diese Uhrenserie hat sich zu einem Entdeckungsprozess entwickelt, der versucht, den romantischen Geschmack des Französischen und den Geschmack der eleganten Kunst zu zeigen, begleitet von Zeit und Sekunde, und das Leben ist voller Möglichkeiten. Die Commander-Uhr ist mit einem fortschrittlichen mechanischen Automatikwerk von ETA ausgestattet, um eine präzise Fahrzeit zu gewährleisten, sodass Uhrenträger keine wundervolle Zeit verpassen. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 40 mm und ist mit einem Super-LumiNova®-Leuchtzeiger ausgestattet, um das Ablesen bei Nacht klarer und bequemer zu gestalten. Eingedrückter Kopf, 50 m wasserdichter, doppelseitiger, blendfreier Saphirspiegel machen die Uhr als Ganzes atmosphärisch und voller Kunst.
   Die Uhr des Swiss Medeor Commander wird mit einem polierten und polierten Edelstahlarmband kombiniert und bietet eine Auswahl an silbernen und bituminösen grauen Zifferblättern, um den Bedürfnissen verschiedener Anlässe gerecht zu werden und zu einem wichtigen Partner in jedem Moment des Lebens zu werden.