Die Abschlusssaison steht vor der Tür: Drei rund 20.000 Abendkleider begleiten Sie zum Arbeitsplatz

läutet gerade die Abschlusssaison ein und angehende Absolventen werden die Schule verlassen und in die Gesellschaft eintreten. Als Neuling am Arbeitsplatz sind Image und Können die Highlights, die nicht ignoriert werden dürfen. Am Arbeitsplatz kann das Tragen einer formellen Uhr den Neuankömmlingen, die gerade den Arbeitsplatz betreten haben, Temperament verleihen. Heute empfiehlt das Uhrenhaus drei Schminktische für alle. Der Preis liegt zwischen, ich hoffe, jeder kann es mögen.
Baume \u0026 Mercier Cliveton Serie A10467

Produktmodell: A10467
Uhrendurchmesser: 40 mm
Gehäusedicke: 10,3 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: BM13-1975A
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 50 Meter
Details der Uhr: LEGACY Serie U0117575

Produktmodell: U0117575
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 22800
Uhrendurchmesser: 42 mm
Gehäusedicke: 9,58 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: MB 24.01
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Einzelheiten zum Formular: montblanc / 59875 /

Uhrenkommentare: Die neue Montblanc Star Collection ist auch eine gute Wahl für Schminktische. Diese Uhr erbt viele klassische Designs dieser Serie. Das Gehäuse mit 42 mm Durchmesser besteht aus Edelstahl mit Montblanc-Emblem. Das sternförmige Muster aus radioaktivem Email, der blaue Zeiger in Weidenform sehen schick und schön aus und die neu gestalteten arabischen Ziffern im Breguet-Stil sind ebenfalls einzigartig. Das einfache und elegante Modelldesign ermöglicht die Erstellung einer Vielzahl unterschiedlicher Stile.

Longines sehen traditionelle Serie L2.793.4.92.0

Produktmodell: L2.793.4.92.0
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 15600
Uhrendurchmesser: 40 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: L619 / 888
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details zum Modell: longines / 66476 /

Uhrenkommentare: Longines ist im Land bekannt und als eine der klassischsten Serien in Longines kombiniert die berühmte Craftsman-Serie Eleganz und Qualität, damit sich die Menschen wohl fühlen. Diese Uhr hat die Hauptfarbe Blau und das 40-mm-Edelstahlgehäuse mit blauem Zifferblatt und blauem Alligatorarmband ist frisch und elegant. Die Sonnenstrahlen sind auf der Oberfläche des Tellers verziert und die versilberten polierten Zeiger stehen in scharfem Kontrast zur Scheibenoberfläche.Das Datumsanzeigefenster ist auf 3 Uhr eingestellt. Das Werk ist mit einem mechanischen Automatikwerk L619 / 888 ausgestattet, das 64 Stunden Gangreserve bietet.

Zusammenfassung: Ich bin kurz vor dem Abschluss und dem Eintritt in die Gesellschaft. Für viele Absolventen bin ich mehr oder weniger nervös. Das Tragen einer formellen Uhr kann ein gutes Image für uns schaffen, eine gute Pünktlichkeit bilden und uns durch diese unvergessliche Zeit begleiten. Abschließend wünsche ich Ihnen allen angehenden Absolventen eine glänzende Zukunft! (Abbildung / Text Uhr nach Hause Wu Fengqi)

Einführung in die schöne Chopard L.U.C XP Urushi-Uhr

Chopard L.U.C XP Urushi Watch
18 Karat Roségold Fall, 39,5 mm Durchmesser, L.U.C 96HM Automatikwerk, Muster Wohu Urushi-Lack lackiert Zifferblatt, plattierten Formel Kronprinzessin, der Minutenzeiger, braun oder schwarz Alligatorlederarmband, 18 Karat Roségold Schließe
Japan \u0026 ldquo; nationaler Schatz \u0026 rdquo; Grad Lackkunst Master Masumura Ji Yilang (Kiichiro Masumura) Herren Japan Top traditionelle Lackmalerei Technologie, eine einzigartige Wahl Chopin zu entwerfen, eine subtile LUC XP einfache Uhr verleiht, eine Uhr so ​​Inkarnation Die Schönheit des Rahmens ist ‚Ukiyo-e‘. Die neue ultradünne Uhr L.U.C XP ist mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug L.U.C 96HM ausgestattet.
Die Kombination aus Japans traditionellem Spitzenhandwerk und Schweizer Luxusuhrmacherkunst, L.U.C XP Urushi, wurde geboren. Die Schönheit der beiden Handwerkskunst auf höchstem Niveau zwischen Ost und West ist unbeschreiblich und nur dann, wenn Sie es miterleben. Herr Masichiro Masakura ist ein japanischer Künstler, der vom japanischen Beamten für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der traditionellen japanischen Lack- und Emailmalerei mit dem „National National Treasure“ ausgezeichnet wurde. Japans „National National Treasure“ wurde 1950 von der japanischen Regierung gegründet, um diejenigen zu belohnen, die herausragende Beiträge zum Erbe traditioneller Kultur und Erbe sowie traditioneller Handwerkskunst geleistet haben. Die traditionelle japanische Lackmalerei und Emailmalerei gehören ebenfalls zur Natur und ihre schlichte und glatte Schönheit passt perfekt zum ultradünnen Uhrenstil der Chopard L.U.C XP-Serie.
Urushi ist eine alteingesessene japanische Lackkunst. Lackmaterial aus Urushi-Baum, auch bekannt als \u0026 ldquo; Lack \u0026 rdquo; oder \u0026 ldquo; japanischer Lackbaum \u0026 rdquo; Harz extrahierte aus, Sumach gewachsen hauptsächlich in Japan und China, gesammelt Harz ähnlich das Verfahren aus der Gummibaum Sammlung Gummi, nur ein Jahr Kann einmal gesammelt werden und die Anzahl ist sehr gering.
Das Harz muss nach der Sammlung drei bis fünf Jahre gelagert werden, um zu einem verschleißfesten, honigartigen Lack verarbeitet zu werden. Der verarbeitete Lack wird normalerweise auf den täglichen Bedarf wie Schüsseln, Kisten usw. aufgetragen und muss Schicht für Schicht gestrichen werden, und jede Schicht ist sehr dünn. Das Emailmalen ist eine Art Lackierverfahren, bei dem hauptsächlich Metallpulver wie Goldpulver verwendet wird, das mit Lack verziert ist und den Lackumriss umreißt und hervorhebt. Thin Bambuspulver mit einer kleinen Bürste dot die Maus und Lackmalerei, skizzierten feine Linien, ist dies ein Höhepunkt des Prozesses, nur eine Handvoll \u0026 ldquo; Lacquer Masters \u0026 rdquo; vertraut mit dieser Straße, und ist Masumura Ji Yilang Einer von ihnen.
Chopard L.U.C XP Urushi übernahm die Führung bei der Einführung dieses kostbaren Lackierungsverfahrens in die Zifferblattdekoration. Bereits 2008 fertigte Chopard mehrere Lackuhren zuerst, jedoch nur auf dem japanischen Markt. Heute hat Chopard erneut neun lackierte Schätze auf den Markt gebracht, darunter neun verschiedene Zifferblatt-Themen. Dial Design und Zeichnung persönlich vom Meister der Lackkunst Masumura Ji Yilang abgeschlossen, während die dekorativen Teil des Pulvers von der japanischen Imperial Queen Master, sondern auch genießen \u0026 ldquo; nationaler Schatz \u0026 rdquo; Lackhersteller, sagte der Berg Tian Pingan Kirche (Yamada Heiando) erarbeitet . Fünf Modelle der kreativen Inspiration aus der alten chinesischen Philosophie der grundlegenden Elemente des Universums \u0026 mdash; \u0026 ldquo; \u0026 rdquo;, nämlich die fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser, bzw. ist 01. Sie zeigen: Blue Corner Drachen, Phönix, Einhorn Mondschein , Duckender Tiger, Xuanwu-Schlangenbestie. Das sechste Zifferblatt ist das Universum und die restlichen drei sind Pfauen, Goldfische und Dschungel. Jedes Zifferblatt ist von Hand gefertigt und ein Unikat.
Letztes Jahr jährte sich Chopards Gründung zum 150. Mal, und die Feierlichkeiten wurden bis in dieses Jahr fortgesetzt. Chopins Werke nie einen Mangel an Phantasie, und vielleicht von den Markt Wohlstand und Atmosphäre der Feier beeinflusst, so in diesem Jahr veröffentlicht mehr als eine bunte, vibrierende helle Werke, auch die LUC Engine One Tourbillon Komplexität eines solchen hohen Beliebtheit Die Menüs verwenden auch kräftige Rot- und Orangetöne, um ein erfrischendes Aussehen zu verleihen.

Schweizer Tradition setzt sich bis heute fort Blancpain Blancpain

Blancpain hat eine lange Geschichte von Jehan-Jacques Blancpain
Das 1735 gegründete Unternehmen blickt auf eine fast 300-jährige Geschichte zurück und gilt als ‚Schöpfer klassischer Zeitmesser‘.

   Blancpain Blancpain ist die Industrie selten völlig eigenständiges Design von A bis Z, R \u0026 D, Fertigung, Montage und Vertrieb der Bewegung und der Uhrenmarke gefunden, weiterhin die Entwicklung der mechanischen Uhrenindustrie führen, Schweiz ist ein Modell der High-Level-mechanischen Uhrmacherei.

   1735 gründete der Schweizer Jehan-Jacques Blancpain eine Uhrmacherei im Vallee de Joux in der Westschweiz.
Es ist nicht nur die weltweit erste registrierte Uhrenmarke, sondern markiert auch die Schweizer Uhrenindustrie von der ‚Handwerksära‘ bis zur ‚Markenära‘.

   1926 brachte der Blancpain-Uhrmacher zusammen mit dem Uhrmacher John Harwood die erste Automatikuhr auf den Markt. Vier Jahre später verwendete Blancpain das Gerät für eine kleine Uhr und brachte die rechteckige Rolls-Uhr unter dem Namen Léon Hatot auf den Markt, die als erste auf der Welt eine Damenuhr mit Automatikaufzug entwickelte.

   In den 1970er Jahren stand die Uhrenindustrie vor großen Herausforderungen. Das Aufkommen von Quarzuhren hat einige Experten dazu veranlasst, vorauszusagen, dass die traditionellen Uhren erschöpft sein werden. Blancpain ist jedoch bestrebt, hochkarätige Komplikationsuhren herzustellen. Der Blancpain-Uhrmacher hat seit jeher darauf bestanden, Uhren auf die reinste traditionelle Art und Weise herzustellen, nach dem Vorbild von Jehan-Jacques vor zwei Jahrhunderten
Das Konzept von Blancpain und seinen Erben.

   Blancpain respektiert und befolgt die manuelle Methode der mechanischen Uhrenherstellung und besteht auf der Herstellung manueller mechanischer Uhren. Seit dem Gründer Jehan-Jacques
Beginnend mit Blancpain werden die hochwertigen mechanischen Uhren von Blancpain vollständig von Hand gefertigt und vom Uhrmacher geprüft. Sie werden einzeln nummeriert, signiert und nummeriert. Diese Tradition setzt sich seit ihrer Gründung fort.

   Blancpain Blancpain – „klassische Uhr Gründer“ immer dauerhafte Überzeugung für Zeit und Uhren umarmen, Uhren außergewöhnliche Fähigkeit Schmieden zu einem Low-Key-Stick, ehrlich, pragmatische Haltung Marke sowie der Eckpfeiler der Uhrmacherei Zhen, Für einen raffinierten und eleganten Lebensstil eintreten, Emotionen, Kunst und Kultur in ein vitales Streben nach menschlichem Leben integrieren.

   Blancpain zählte in vielen Rankings bisher immer zu den „Top Ten Watches“ der Welt. Im Hurun-Bericht von 2008 bis 2013 gewann Blancpain sechs Jahre in Folge die Auszeichnung „Most Popular Complex Watch“.
Seit 1735 hat Blancpain die Entwicklung der mechanischen Uhrmacherei vorangetrieben und dabei an der traditionellen Handwerkskunst der Gründer festgehalten, die sie zu einer dauerhaften Industrie macht.

   Weiter fordern und durchbrechen die Grenzen der komplexen Funktionen, für die Verbraucher die tatsächliche Abnutzung und nutzen gut gestaltete, bestehen auf nur mechanische Uhren zu machen, Blancpain Blancpain bei der Erschließung neuer Bereiche, hat immer Auftabellierung Prozess, und besser, es zu benutzen. Von den ersten im achtzehnten Jahrhundert entworfenen Uhren bis zu den edlen Zeitmessern, die heute hergestellt werden.
Blancpain hat eine Tradition der Innovation aufgebaut, die wirklich verdient ist.

Die Welt ist unter Ihrer Kontrolle 2013 Le Méridien World Time Watch

[Basers Spezialbericht über Basel] Am 25. April 2013 öffnete die jährliche Uhrenmesse von Basel International ihren Vorhang: Das Team der Uhrenfamilie ging in die Schweiz und gab ihn allen. Das erste Mal, um den Ausstellungsbericht zu bringen, das erste Mal, um die neuen Modelle der großen Marken zu senden. Werfen wir einen Blick auf die Basler Uhrenshow, und Freunde, die es mögen, können einen kleinen Blick darauf werfen.

 Dies ist eine elegante Welt … Zweifellos erzählt die neue Kollektion von Weltzeitzonenuhren im Gehäuse mit 42 mm Durchmesser das Konzept eines exquisiten Reisens, das den fernen Horizont darstellt und die sich ständig verändernde Welt kontrolliert. Die neue Arbeit richtet sich an Geschäftseliten, die in verschiedenen Zeitzonen unterwegs sind, und eignet sich auch für diejenigen, die internationale Nachrichten verfolgen. Der Edelstahlkörper und das gravierte Zifferblatt wirken wie Fenster zur Welt. Der Name der Stadt ist am Rand der Lünette markiert und beeindruckend. Das Zifferblatt-Design ist sowohl in europäischer als auch in asiatischer Ausführung erhältlich. Zentralrömische Ziffern auf dem Zifferblatt
Im Stundenkreis ist die Weltkarte sorgfältig eingraviert. Die europäische Version ist mit exquisiten Pariser Schrauben verziert, die Ränder der Karte sind blau umrandet, was im Einklang mit der Farbe der Zeiger und der Indexe steht. Es ist zweifellos ein klassischer Stil. Asiatische Version ist spielerisch und hell
Gradvergleich: versilbertes Zifferblatt, kontinentaler Teil verziert mit Seidensatin Sonne, Opal Ozean, mit roségoldfarbenen Indexen und Zeigern und blauem Sekundenzeiger … lebendiger Kontrast.
 Die Bilder und Materialien, die das Team vor dem Wachhaus gesammelt hat, werden zu den Basler Sonderthemen hochgeladen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.
 Watch House 2013 Basler Uhrenmesse Sonderseite:

Einfach und edel Exquisite und sexy Chopin neue Uhr

Chopins neue Imperiale-Uhr, die den einzigartigen Stil und das edle Temperament vereint, heißt jetzt ein neues Mitglied willkommen: die zweifarbige Imperiale aus Roségold und Stahl. Um die berühmten Stile der Marke in den neunziger Jahren neu zu interpretieren, lassen sich unsere kreativen Meister von eleganten, lebhaften und natürlichen Frauen inspirieren, die eine ausgeprägte Persönlichkeit haben und den subtilen Luxus der ultimativen Boutique besonders mögen.

Imperiale 28mm Roségold

Imperiale 28mm Stahl

Imperiale zweifarbig

  Unter dem unprätentiösen Erscheinungsbild der Imperiale-Kollektion finden sich versteckte und seltene Details. Viele Details, einschließlich der typischen Stollen, wurden neu interpretiert. Diese skulpturale Uhr reproduziert perfekt die Pracht des Zeitalters des Imperiums. Das gravierte Perlmuttzifferblatt erinnert an ein gesticktes Kissen mit einem königlichen Mantel im Palast. Die eleganten goldenen römischen Ziffern befinden sich am Rand des Zifferblatts, das neben der Zeit ein königliches Symbol darstellt. Der leicht gebogene Zeiger gleicht einem scharfen Dolch, mit dem der ehemalige Monarch kämpfte. Die Oberseite der lotusförmigen Krone ist mit einem kleinen, tropfenförmigen, abgeschrägten Amethyst verziert und auf einem eckigen Rahmen montiert, um der Uhr einen Hauch von Brillanz und Leichtigkeit zu verleihen. Der Edelstein hat einen Hauch von Fuchsia, der sowohl ein Symbol für hervorragende Leistungen in der königlichen Familie als auch eine perfekte Reproduktion der Chopin-Uhr und ihrer tonalen Signatur darstellt.

  Diese neue Imperiale-Uhr kombiniert Schlichtheit und Eleganz mit Exquisitität und Sinnlichkeit, um ein zeitloses und stilvolles Gefühl zu erzeugen. Die Uhr ist in den Durchmessern 36 mm und 40 mm sowie in Diamant- und nicht besetzten Ausführungen erhältlich. Unter ihnen ist das kleine Modell mit einem Quarzwerk ausgestattet, und das große Modell ist mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug ausgestattet. Gepaart mit einem Armband aus Roségold und Stahl oder einem Alligatorarmband verändert sich diese zweifarbige Imperiale-Uhr ständig und zieht die anspruchsvollsten Frauen an, oft mit oder ohne.