Omega entwickelt aktiv den Master Chronometer, um die Revolution des Tisches fortzusetzen

Für Omega ist es eine große Freude, das kommende neue Jahr zu begrüßen und eine weitere Welle innovativer Produkte und Designs auf den Markt zu bringen. Im Jahr 2016 wird dieser besondere Moment eine wunderbare Ergänzung sein.

     Der Omega Globemaster, auf den wir uns im vergangenen Jahr konzentriert haben, war einer der Höhepunkte. Diese Uhr ist nicht nur elegant designt, sondern trägt auch den Titel ‚Der erste Master Chronometer der Welt‘. Genau wie wir versprechen, werden weitere Master Chronometer-Uhren auf dem Markt sein. Heute bin ich auch stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass die Revolution des Master Chronometer gut voranschreitet und die Ziele der Marke gleich um die Ecke liegen.

   Der Master Chronometer stellt die höhere Qualitätsautorität in der Schweizer Uhrenindustrie dar. Es bedarf jahrelanger harter Arbeit, um diesen neuen Standard zu erreichen und das Eidgenössische Institut für Metrologie (METAS) zu fördern. Diese Reihe von neuen Ebenen der neuen Zertifizierung.

   Globemaster ist nicht nur ein wichtiger Meilenstein für Omega, sondern stellt auch eine neue Ära im Streben nach Spitzenleistungen auf der Straße dar. Unser aktueller Plan ist es, die Master-Chronometer-Zertifizierung für die meisten mechanischen Markenuhren bis 2020 abzuschließen. Der erste Schritt des Plans begann letztes Jahr und jetzt gehen wir in die nächste Phase.

    Die Marke wird an der Basel Watch \u0026 Jewellery Show 2016 eine Reihe neuer, Champometer-zertifizierter Uhrwerke und Uhren vorstellen, darunter die neue Hippocampus Planet Ocean-Uhrenkollektion, die neueste Damenuhr mit kleinen Sekunden und das auffällige Blau Die supermonatliche Chronographenuhr auf der Oberfläche, zusätzlich zur neuesten Version der beliebten Globemaster-Uhr aus dem letzten Jahr – ersetzt durch eine graue Oberfläche und einen Globemaster mit Almanach-Funktion. Im Laufe des Jahres wird die Marke mehrere andere Master Chronometer-zertifizierte Uhren auf den Markt bringen.

    Ein derart hochwertiges Uhrenprogramm zeigt, dass Omega in Bezug auf Technologie und Handwerkskunst stets eine führende Position einnimmt. Wir haben die Tradition von 168 Jahren aufgegriffen und erneut die Grenzen herausgefordert. Wir hoffen, das Vertrauen von Kunden und Uhrenfans weiter zu stärken und Omega zu einer vertrauenswürdigen Marke zu machen.

    Ich hoffe aufrichtig, dass Ihnen die diesjährige neue Serie eine weitere wunderbare Erfahrung bringt, und ich freue mich darauf, Sie mit jeder neuen Master Chronometer-Uhr mit Spannung begrüßen zu dürfen.
   Für neuere Berichte zur Basler Messe 2016 sperren Sie bitte die Uhr auf der Basler Messe.

Gentlemans exklusiver UTC-Flugplan für Radarkometen

Radar als bekannte Schweizer Uhrenmarke eine einzigartige Uhr High-Tech-Keramik-Materialien angezogen haben viel Aufmerksamkeit zu schaffen, wie die Marke, nicht nur auf dem Radar Uhr Auswahl an der Spitze der Uhrenindustrie weiter zu entwickeln, und Senior Die Entwicklung von Funktionen hat nie aufgehört, sie zu verfolgen. Mit der für Sie eingeführten UTC-Uhr der Radarkometen-Serie wurde heute ein neues Kapitel der Markenkomplexuhr aufgeschlagen, das offizielle Modell der Uhr: 642.0165.3.015.

  Normalerweise rufen wir die GMT oder UTC auf, wenn die beiden Orte aufgerufen werden. Obwohl die beiden Titel alle zeitlich gemessen werden, gibt es immer noch einige Lücken. GMT basiert auf der Erdrotation: UTC ist die Zeit, in der die durchschnittliche Sonnenzeit, die neue Zeitskala, die durch die Erdachsenbewegung korrigiert wird, und die internationale Atomzeit in Sekunden gemessen werden. Aus einer Standardzeitperspektive ist UTC wissenschaftlicher und genauer als GMT.

  Das Gehäuse besteht aus plasmabehandelter Hightech-Keramik, das klassische runde Design sorgt für ein angenehmes Tragegefühl am Handgelenk und der Durchmesser von 42 mm ist maskuliner. Das Saphirglas ist transparent und tragbar, es ist perfekt in das Gehäuse eingebettet und hat einen guten Schutz für das Zifferblatt. Der Spiegel hat auch eine hervorragende Blendschutzwirkung, die auch bei starker Sonneneinstrahlung deutlich abgelesen werden kann. Holen Sie sich die Zeitanzeige zwischen den Gesichtern. Die Linien der gesamten Uhr sind glatt, nicht leicht zu tragen und leicht und bequem, was die Essenz des Radaruhrdesigns hervorhebt.

   Das schwarze Zifferblatt mit grauen Zeitskalen und gut gestalteten Zeigern wirkt eleganter und schicker. Rationelle Gestaltung der Platte, das erste Mal die äußerste Zone Zeitanzeige ist, mit 12 bar Skala anzeigt um zu zeigen, dass eine weiße Leuchtschicht verwendet, auch bei schlechten Lichtverhältnissen ist es möglich, eindeutig zu der Platte gelesen Die Zeit in der Mitte des Zifferblatts mit einer 24-Stunden-Skala gibt die zweite Zeitzone mit arabischen Ziffern an, die alle mit einer leuchtenden Beschichtung versehen sind.

   Die Uhrmacherkunst von Radar ist in Bezug auf Details und Verarbeitung äußerst raffiniert, und jede Nuance spiegelt die Stärke und das Wesen der Marke wider. Vier verschiedene Formen der Handbewegung in der Mitte des Zifferblattes, der Zeiger am Ende mit einer roten Markierung der zweite Zeitzone, um anzuzeigen, oberhalb der Achse graviert mit dem Symbol der klassischen Radar LOGO Marke sowie ein ankerförmigen Logo, das Radar Das mechanische Uhrenlogo, jede Uhr mit dieser Markierung ist mit einem mechanischen Uhrwerk ausgestattet, das rechteckige Fenster an der Dreipunktposition ist die Datumsanzeige.

  Jede Uhr des Radars muss verkostet werden. Auf diesem Detailbild können wir die Feinheit der Radaruhrmacherei wirklich spüren. Die polierte Oberfläche des Uhrmachers ist elegant und die Anzeige der zweiten Zeitzone verwendet ein ausgeklügeltes Neo-Strip-Muster.Die Aufdrucke ‚UTC‘ und ‚AUTOMATIC‘ über 6 Uhr zeigen die DNA dieser Uhr.

  Die schwarz gummierte Krone aus Edelstahl befindet sich bei 3 Uhr und hat ein typisches Ankerlogo auf der Oberseite. Das Design an der Seite der Uhr ist auch für die Radar Comet-Serie einzigartig. Auf beiden Seiten befinden sich Einlagen aus gehärtetem und poliertem Edelstahl, die der Uhr eine perfekte dreidimensionale Silhouette mit abgerundeten und natürlichen Linien verleihen.

  Das Armband besteht ebenfalls aus plasmabehandelter Hightech-Keramik.Das klassische dreireihige Design mit einer schwarzen Keramikoberfläche in der Mitte kontrastiert die Farbe und verleiht der Uhr einen modischen Touch. Die Uhr verfügt über eine dreifache Schließe aus Titan für eine bequemere Passform und eine einfachere Bedienung.

  Nasen und der Fall einteilig gegossen, schöne Linien, vertikales Design fügen eine maskuline Uhr, geschnitten verfeinert und sorgfältig poliert, strahlen hellen Glanz, sondern unterstreichen auch die reizenden Eigenschaften von keramischen Werkstoffen .

  Schauen Sie zurück durch das Design, um die Schönheit der Uhr hinzufügen, können Sie deutlich das Saphirkristallglas Tabelle am Ende des Charmes der Bewegung, Schnitzen des Radar LOGO Pendel Tuo elegante Drehung fühlen durch, stellt die Uhr genaue Fahrzeit Jedes Teil des Uhrwerks ist poliert und exquisit und unterstreicht die High-End-Fähigkeiten des Uhrmachers.

Fazit: Diese Radaruhr ist eine sehr gute Wahl für Geschäftsleute, die lange unterwegs sind, aber auch für Reisende und Entdecker, die gerne laufen. Der beste Partner im Vorstand.
Für weitere Details der Uhr klicken Sie bitte auf: rado / 33299 /

TAG Heuer bringt den neuen Flyback-Chronographen Calibre 36 auf den Markt

In diesem Jahr TAG Heuer Uhr den 50. Jahrestag der Geburt von Calera feiern eine neue Serie von Kaliber 36 retrograde 43 mm Automatik-Uhr gestartet, Uhr aus dem Exterieur-Design können Sie einen Designer für diese Serie von Calera finden Klassische Interpretation.

 Silber oder schwarze Scheibe gibt klassische Gefühl nostalgisch, Gradient wählen, während der äußere Ring der Scheibe Skala ablesbar, 03.00 30 Minuten und kleine Sekunde Dutzende Plattenposition wählen und 09.00 Uhr Positionen Karte verkörpern Die Essenz des Designs der Lyra-Serie.

 Natürlich wählt die Uhr nicht nur das gleiche Materialarmband, für die Bedürfnisse verschiedener Träger stellte die TAG Heuer auch die Materialien Leder und Metall vor.

Modell
CAR2B10.BA0799: Schwarzes und graues Zifferblatt mit Stahlband
CAR2B11.BA0799: Silbernes Zifferblatt mit Stahlband
Serie:
Calella Calibre36 Flyback Chronograph 43mm
Wählen Sie:
Schwarzes oder graues Zifferblatt oder silbernes Zifferblatt
Zeitfunktion:
3 Uhr Position für die Minute
9 Uhr Position für Sekunden
Das Zifferblatt ist mit ‚CARRERA – CALIBER 36- FLYBACK – AUTOMATIC- CHRONOGRAPH‘ bedruckt
6 Uhr Position ist das Datumsfenster
Fall:
Durchmesser: 43 mm
Saphirglas
Wasserdicht: 100 Meter
Schwarzes Lederarmband oder Stahlarmband

Sehr kräftiger Chronograph mit zehn ‚Drei Augen‘

ist das erste Attribut der Uhr. Die Geschichte der Uhrenindustrie ist eine präzise, ​​genaue und genaue Geschichte der Zeitmessung. Der Chronograph wurde geboren, um die genaue Zeitmessung der Menschen und den Wunsch der Menschen, die Zeit zu kontrollieren, zu erfüllen. Das Tragen eines Chronographen ist wie das ‚Zeiterfassungswerkzeug‘ des englischen Chronographen, wunderschön und faszinierend.
 Warum ist der Chronograph beliebt?
 Von allen verfügbaren Uhrfunktionen ist der Chronograph definitiv eine der beliebtesten Funktionen. Er ist einfach, macht Spaß und ist funktional. Es ist nicht nur eine zusätzliche Anzeige, sondern eine Funktion, mit der Menschen wirklich mit dem Tisch interagieren können.
 Aus ästhetischer Sicht ist der Chronograph aufgrund des technischen Stils der Knöpfe, Zifferblätter und Uhrwerke des Gehäuses beliebt und sieht technisch stark und dynamisch aus.
 Was ist die Drei-Augen-Uhr?
 Der ‚Drei-Augen‘ -Chronograph ist der im Chronographen-Zifferblatt-Layout am häufigsten verwendete Stil. Der sogenannte ‚Drei-Augen‘ bezieht sich auf die drei kleinen Zifferblätter, die zusätzlich im großen Zifferblatt geöffnet werden. Timing, normale Sekunden und Geschwindigkeitsmessung. Das ästhetische und ikonische Design dieses Designs in Verbindung mit dem Chronographenknopf neben der Krone ist zum klassischsten des Chronographendesigns geworden.
 Chronograph ‚Drei Augen‘ empfohlen:
Longines – Reichweitenstoppuhr zum 180. Geburtstag
Longines Chronograph zum 180-jährigen Jubiläum
 Der Longines Ranging Chronograph verfügt über ein 1811 eingeführtes technisches Werkzeug zur Messung der linearen Stundenentfernung und die erste moderne Methode zur Messung der Bewegungsgeschwindigkeit: den Entfernungsmesser. Die Stoppuhr des Chronographen startet am Anfang einer Mission, stoppt am Ende der Mission und misst die Entfernung pro Stunde. Der Zeiger zeigt die durchschnittliche Entfernung, die pro Stunde erzeugt wird. Um die Geschwindigkeit eines Objekts zu messen, wird der Stopp des Chronographen bei Null aktiviert und stoppt nach 1 km Bewegung. Der Zeiger zeigt die Durchschnittsgeschwindigkeit in der Maßeinheit an.
Earl – Polo FortyFive Chronograph
Piaget Polo FortyFive Chronograph
 Die Piaget Polo Collection ist eine Uhr, die von der eleganten Atmosphäre des Polos inspiriert ist, einer vielseitigen Uhr, die sowohl für die tägliche Arbeit als auch für die Freizeit geeignet ist, sowie einer vielseitigen Uhr, die auf einer Dinnerparty getragen werden kann. Diese Uhr besteht aus einem Titangehäuse mit einer Stahlkante. Schwarzes, silbernes und rotes Zifferblatt mit leuchtender Stundenlichtskala. Transparenter Gehäuseboden aus Saphirglas. Kautschukband, Einsatz aus Edelstahl und Dreifachfaltschließe. Automatikwerk Piaget 800P, 72-Stunden-Gangreserve, große Datumsanzeige.
Breitling – World Time Ultimate Chronograph
Breitling World Time Ultimate Chronograph
 Diese Uhr ist mit dem Breitling Home-made 04-Uhrwerk ausgestattet, das vom Schweizerischen Observatorium (COSC) zertifiziert wurde.Der neue Durchmesser von 44 mm wird alle Handgelenke erobern und bietet ein beispielloses Erlebnis für diejenigen, die gerne reisen. Ziehen Sie einfach die Krone vorwärts oder rückwärts, um den Stundenzeiger schnell an die Zeitzone des Trägers anzupassen und die 24-Stunden-Zeitanzeige der Heimatzeit beizubehalten, ohne den Minutenzeiger zu beeinträchtigen.
Panerai – PAM356
Panerai PAM356
 Der PAM356 ist ein typischer Drei-Augen-Chronograph. Die Minutenanzeige erfolgt um 3 Uhr, der Stundenzähler um 6 Uhr und die kleine Sekunde um 9 Uhr. Der weiße Zentralsekundenzeiger reicht bis zum Rand des Zifferblatts und die Ablesezeit ist über die äußere Ringskala des Zifferblatts eindeutig. Zwischen der 4-Uhr-Position und der 5-Uhr-Position befindet sich ein Kalenderfenster. Der PAM356 hat einen Durchmesser von 44 mm und kann als normaler Körperbau der Panerai-Familie bezeichnet werden. Das schwarze Zifferblatt mit den orangefarbenen Indexen und Zeigern des leuchtenden Leuchtmaterials lässt die Uhr heller aussehen.
Kunlun – Admiral Cup Miles No. 42 Chronographenuhr
Kunlun Admiral Cup Meilen Nr. 42 Chronograph Watch
 Das Uhrendesign behält den zwölfseitigen Außenring der Admiral’s Cup-Serie bei: Für das Uhrenmodell mit der Laufleistung hat die elegante und einfache Uhr weiche Linien, während der Timer-Knopf schmal und geradlinig ist. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 42 mm und einen Saphirglasboden, mit dem die Bewegung betrachtet werden kann. Die Uhr ist in Stahl, Edelstahl oder 18 Karat Rotgold erhältlich und bietet eine Auswahl von 11 verschiedenen Stilen.
Patek Philippe – Ref. 5270 Ewiger Kalender
Patek Philippe Ref.5270 Ewiger Kalender Chronograph
 Wenn Sie der Meinung sind, dass ein einzelner Chronograph etwas ‚klein‘ ist, wird dieser ewige Kalender mit Patek Philippe Ihrem Handgelenk definitiv einen Mehrwert verleihen. Zum ersten Mal verfügt die Uhr über eine ewige Kalenderfunktion, die auf dem klassischen Chronographenwerk CH 29-535 PS basiert, das unabhängig von Patek Philippe entwickelt und 2009 weltweit auf den Markt gebracht wurde und den Namen CH 29-535 PS Q trägt. Die wichtigere Änderung betrifft die Zeitfunktion des Uhrwerks: Das neue Chronographenwerk verwendet einen Sternsäulen-Radsteuerungsmechanismus und eine horizontale Kupplung, die vollständig von der in Genf ansässigen Uhrmacherwerkstatt entwickelt und hergestellt werden.
Rolex – Cosmograph Daytona Uhr
Rolex Cosmograph Daytona Uhr
 Die nach der berühmtesten Rennstrecke der USA benannte Rolex Daytona ist seit jeher für ihre Präzision und Langlebigkeit bekannt und gilt als Meisterwerk der Uhrenindustrie. Sie kann Rolex ‚Streben nach Perfektion am besten ausdrücken. Rolex Cosmograph Ditona Multifunktionsuhr, ist seit langem im Motorsport tätig, Rolex unerschütterlich, akribisch in jedes Detail vertieft, um die hohe Position von Di Tonga in den Augen der Fans zu etablieren.
Zenith – El Primero New Vintage 1969 Uhr
Zenith El Primero New Vintage 1969 Uhr
 Im Jahr 1969 brachte Zenith das erste und weltweit einzige hochfrequente Chronographenwerk mit automatischem Aufzug auf den Markt: El Primero und diese limitierte Gedenkuhr „Noble Black“ Unter Beibehaltung der Eigenschaften der Originaluhr verleiht sie der Uhr durch die Verbesserung des Uhrwerks und des Erscheinungsbilds eine Menge Mode. Die Linien des Originalgehäuses wurden überarbeitet, um den Umriss der Uhr lebendiger und männlicher zu gestalten. Das integrierte Uhrwerk minimiert den Platzbedarf und die Zuverlässigkeit der Kurzzeitmessung ist sicherer.
Omega – Supermaster Serie Rennchronograph
Omega Speedmaster Series Chronograph
 Die Omega Speedmaster ist auch der erste Chronograph, der die Geschwindigkeitsskala vom Zifferblatt zur Lünette bewegt. Der Chronograph der Omega Speedmaster-Serie verfügt über ein 40-mm-Edelstahlgehäuse mit einem mattschwarzen Geschwindigkeitsmessring aus Aluminium auf der Lünette. Verschiedene Modelle haben unterschiedliche Geschwindigkeitsskalen, z. B. Grau, Grau und Gelb sowie Grau und Rot. Die Rückseite der Einschraubtasche hat ein bekanntes Hippocampus-Emblem.
Audemars Piguet – Royal Oak Offshore Chronograph
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph
 Die Uhr kombiniert exquisite Technologie mit hervorragender Leistung unter Verwendung fortschrittlicher Hightech-Materialien: Keramik mit Stahl, Roségold und geschmiedetem Carbon, mutige Innovation, die den neuen Chronographen hervorhebt und zur ultimativen Legende macht Eine ausgezeichnete Sportuhr. Das supergroße Gehäuse mit 44 mm Durchmesser ist eine Übertreibung der Atmosphäre und zeigt den König der Sportuhren. Das gesamte Erscheinungsbild des Gehäuses wird neu gestaltet und die Kanten sind deutlich: Es ist wie eine Skulptur voller Spannung, die die Eigenschaften von Selbstbewusstsein, Präzision und Technologie ausstrahlt. Das Zifferblatt ist einfach und zurückhaltend, klar und gut lesbar, mit einem fluoreszierenden Stunden- und Minutenzeiger in Platin oder Roségold ausgestattet und mit einer fluoreszierenden Zeitskala in Platin oder Roségold dekoriert. Jedes kleine Zifferblatt ist mit dem originalen Logo der Royal Oak Offshore verziert.
 Ich glaube, dass diese Chronographen außergewöhnliche Zeiterfahrungen und Spaß bei der Zeitsteuerung bringen können.

Baoperpabanpain, neue Villeret-Klassikerserie mit fliegendem Tourbillon und Zeitsprung-Backdown-Minutenuhr

Seit 1989 startete Blancpain die erste fliegende Tourbillon-Uhr, die Marke im Jahr 2018 Basels Internationalen Uhrenmesse wieder eine neue Interpretation der legendären Senioren komplexer Funktionen zu machen. In diesem Jahr, die Marke der fliegenden Tourbillon-Technologie für die technologische Innovation, wenn die beide neue Komplikation retrograden Minuten, Leistung Villeret klassische Serie Fliegende Tourbillon Sprung, wenn momentanen Sprung in Absatz hinzugefügt arbeitet retrograde Minuten Uhr. Das Tourbillon dieser Uhr ist einzigartig entworfen, um in der Luft zu schweben, mit den Meistern der komplexen Blancpain-Uhrmacherei, dem handgefertigten Uhrwerk und der exquisiten und sorgfältigen Modifikation des großen Zifferblatts mit offener Flamme, das zum Höhepunkt der diesjährigen Show geworden ist. Produkt.

   Wie alle Blancpain-Uhrwerke ist auch dieses fliegende Tourbillon-Uhrwerk zu 100% original, was ein wesentlicher Bestandteil des traditionellen Uhrmacherverfahrens von Blancpain geworden ist. Durch Entfernen der oberen Brücke im traditionellen Tourbillon-Design bietet die transparente Konstruktion einen unvergleichlichen optischen Effekt mit dem Tourbillon und seinen inneren Kernkomponenten. Darüber hinaus ging die neue Villeret Classic-Serie der fliegenden Zeitraffer-Minutenuhr für das Tourbillon noch einen Schritt weiter und entfernte sogar die ursprüngliche untere Brücke des Tourbillon-Geräts und ersetzte sie durch transparentes Saphirglas. Auf diese Weise werden der damit verbundene Tourbillonrahmen, das Unruhrad und das Hemmungssystem in der Luft aufgehängt, was eine pfiffige Schönheit hat.
   Sowohl die Zeitsprungfunktion als auch die retrograde Minutenfunktion sind die ersten, die in der Blancpain-Produktpalette auftauchen. Die Stunden- und Minutenanzeige sind in Gruppen zusammengefasst, und das Stundenanzeigefenster befindet sich über der retrograden Minutenanzeige. Im d’Art Künstlerstudio Blancpain Métiers, Blancpain hat immer auf der Handwerkskunst in der ästhetischen Gestaltung, die traditionelle Füllung Emaille Technologie besteht, ein klassisches Grand-Feu-Email-Zifferblatt zu erstellen. Die Uhrmachermeister schufen zunächst einen feinen Raum auf dem goldenen Chassis, dann wurden mehrere Schichten Emaille von Hand auf das Zifferblatt aufgetragen und bei einem Hochtemperaturfeuer von etwa 800 Grad Celsius kalziniert. Nach der Fertigstellung werden das stündliche Schaufenster und das Tourbillon-Fenster speziell gebohrt und poliert, um eine komplexere und exquisitere Note zu erzielen und einen bezaubernden und tiefen Effekt zu erzielen.

   Dieses unvergleichliche Streben nach Details spiegelt sich auch in der Bewegung wider und die Bewegungsschiene ist mit Emaille verziert. Durch den kristallklaren Saphirglasboden kann der Träger auch die Schönheit des berühmten Blancpain-Rades und der Gangreserveanzeige mit Emaille-Muster genießen.
   Die neue Villeret Classic-Serie fliegender Tourbillon-Time-Hopping-Minuten-Down-Uhren verfügt über ein 42-mm-Gehäuse aus Rotgold mit doppelter Lünette, einem Alligator- oder Metallarmband und einer Faltschließe. Darüber hinaus ist eine limitierte Auflage von 20 Platinversionen erhältlich.

Die klassische Villeret-Serie von Baoper bringt zum ersten Mal die große Kalenderfensteruhr auf den Markt

Blancpain Villeret Serie der klassischsten und elegant zum ersten Mal Uhrenkalenderfenster einläuten zu verbinden, wird diese elegante und praktische Funktionen durch zwei parallele große Fenster kompliziert in großer Zahl angezeigt, so dass das Datum der Lesungen auf einen Blick . Blancpain perfekt Augenmaß, der „Zeitplan“ das Konzept der reinen bekannter Sweep Uhr vorstellen, brach Satz „durch einen Punkt mehr ist“, nicht nur das Wesen der einfachen Ästhetik behält, sondern auch den Alltag gerecht zu werden Die grundlegendsten funktionalen Anforderungen, die das Leben an die Uhr stellt – die anschaulichste Manifestation des Verhaltens der Marke im Umgang mit komplexen mechanischen Fähigkeiten.

   Bei der Entwicklung des Kalibers Calibre 6950 mussten Blancpain-Uhrmacher mehrere Ziele erreichen: Verwenden Sie große Digitalanzeigen und führen Sie die Datumsänderungen um Mitternacht durch, um die Ablesbarkeit des Datums zu maximieren und gleichzeitig die Maschine zu meiden Der Kern ist verdickt. Als Ergebnis kam ein neues Automatikwerk auf den Markt: Das Uhrwerk ist mit zwei Hauptlaufwerken ausgestattet, das kompakte Großkalender-Display mit Antischock-Vorrichtungen. Darüber hinaus ist das Kaliber Calibre 6950 mit einer kartenlosen Siliziumwaage und goldenen Feinabstimmungsschrauben für überragende Leistung ausgestattet. Heutzutage ist es dieses außergewöhnliche Meisterwerk des Uhrwerks, das die neue Villeret-Serie großer Kalenderfensteruhren antreibt.
Positiv

Zurück

   Die neue große Kalenderfensteruhr setzt den einfachen und eleganten Designstil fort, der das ewige Streben nach dieser Reihe von Traditionen und den eleganten und langlebigen Stil einfängt. Diese Uhr Villeret Serie Sammlung aller klassischen ästhetischen Elemente: 40 mm Rund Fall doppelt Rotgold, weißes Zifferblatt und römischen Ziffern, Rotgold Hände, 06.00 Position des Datumsfenster, und beide emittieren kathartische Elegantes Temperament: Die Rückseite des Gehäuses ist mit Saphirglas hinterlegt, das einen Eindruck von der Schönheit des dekorativen Musters des Uhrwerks und dem zarten Schwung des Wabenmusters vermittelt. Das schokoladenfarbene Alligatorarmband verleiht der Uhr ein klassisches Temperament, wodurch die Zeitleistung noch geringer wird.