Zenith Zenith bringt die A384 Replica Watch zum 50. Jahrestag von El Primero auf den Markt

Für die Uhrenindustrie war 1969 ein Meilenstein, und sowohl Zenith Zenith als auch TAGHeuer TAG Heuer waren die ersten, die ein selbstbewusstes Automatik-Chronographenwerk herausbrachten.

   50 Jahre sind vergangen und beide Marken haben eine Jubiläumsveranstaltung abgehalten, um die ikonische Uhr neu zu gestalten. TAGHeuer brachte die Monaco 50th Anniversary Watch auf den Markt, und heute ist auch die ElPrimero A384 Replica (Modell: 03.A384.400 / 21.C815) Teil der Zenith Generic Revival-Serie.

Original A384 Antike Uhr im Jahr 1969

   Die ElPrimero A384 ist nicht nur eine Retro-inspirierte Uhr, sondern auch historisch der wichtigste Chronograph von Zeniths stärkstem Chronographen.

   Zenith sagte in seinen Worten: ‚Der A384 ist das Finale der ElPrimero 50th Anniversary Collection und zeigt den retro-futuristischen Stil mit einem ausgewogenen Verhältnis und dem legendären Chronographenwerk.‘

   Von einem Stahlgehäuse mit 37 mm Durchmesser bis zu einem schwarz-weiß lackierten Zifferblatt mit Drehzahlmesser wurde jedes Teil der ursprünglichen A384-Uhr von 1969 für eine präzise Reproduktion digitalisiert.

   Von außen ist der einzige Unterschied, dass der Saphirglas-Spiegel den Acrylglas-Spiegel ersetzt und die Stahlrückseite durch eine Bodenrückseite ersetzt, während das A384-Uhrwerk im Inneren durch das moderne ElPrimero400-Chronographen-Uhrwerk ersetzt wurde. Es wird berichtet, dass der Preis für diese Uhr bei 7.900 Franken liegt, was ungefähr 55.000 Yuan entspricht. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)

RICHARD MILLE Richard Mild Erfolgreiche Süße

Jahr für Jahr erzielt RICHARDMILLE Richard Mill eine beneidenswerte Wachstumsrate von 15%. Nachdem der Umsatz im Jahr 2017 260 Millionen Franken erreichte, produzierte die Marke im Jahr 2018 mehr als 4.600 Uhren pro Jahr mit einem Umsatz von über 300 Millionen Franken und einem neuen Höchststand. Das Ziel von 2019: eine Jahresproduktion von 5.200 Uhren, eine weitere ‚Invasion‘ in die Kunstwelt.

RICHARD MILLE Pavillon im Internationalen Haute Horlogerie Salon Genf (SIHH 2019), 2019

   Der belgische Sänger Jacques Brel hat ein Lied, das seinem Liebhaber Süßigkeiten bringt, nur weil es ’so lecker‘ ist. RICHARDMILLE berücksichtigt dies und stellt die neue Bonbon-Serie vor, die insgesamt 10 Modelle umfasst, von denen jedes auf 30 limitiert ist. Bonbon Serie gliedert sich in zwei Arten von Honig und frischem Obst und leckeren „Dessert“, in dem es vier Arten von Honig Aromen sind, gibt es sechs Arten von frischen Fruchtaromen, ob Lutscher, Zuckerwatte, Lakritze Volumen oder den kleinen Kuchen, sind das Wasser im Munde. Die treuen Fans von RICHARDMILLE haben diese neueste Kollektion als eine heilige Hommage gepriesen und das Tragen dieser „Süßigkeiten“ -Uhren begehrt. Es gibt Gerüchte, dass diese skurrilen Tabellierungen die Lächerlichkeit der Guten noch nicht gehört haben und sie alle ausverkauft sind.

Herr Richard Mille

Weibliche Elemente in der RICHARDMILLE-Familie

   Niemand wird über den außerordentlichen Erfolg von RICHARDMILLE lachen, das sich durch extreme Lösungen auszeichnet. „Wir sind vielleicht eine junge Marke, aber niemand hat mehr technische Erfahrung als wir!“ Richard Mille erklärte, dass er und sein Freund Dominique Guenat die gleichnamige Marke im Jahr 2001 gegründet haben. Die extremen Bewegungs- und Materialbedingungen, kombiniert mit der Ästhetik chirurgischer Übungen, haben bisher Wunder bewirkt, wie die Finanzergebnisse von 2018 belegen. Im Jahr 2018 produzierte RICHARDMILLE 4.600 Uhren (4.000 im Jahr 2017) mit einem Umsatz von mehr als 300 Millionen Franken (260 Millionen Franken im Jahr 2017). Das diesjährige Ziel: 5.200. „Wir haben eine gute Dynamik,“ Mr. RichardMille in einem Interview erklärt mit Schweizerer Finanzzeitung „L’Agefi“ -Interview sagte: „Während wir die Produktion um 15% pro Jahr gestiegen, aber die Nachfrage bei einer höheren Wachstumsrate der durchschnittlichen Uhr wachsenden .RICHARDMILLE Der Einzelhandelspreis liegt über 200’000 Franken, was uns in ein schwer zu definierendes Marktsegment bringt, für das es keine genauen Statistiken gibt. ‚

RICHARD MILLE RM 07-03 Litschi Uhr

RICHARD MILLE Bonbon Marshmallow Uhr

   Auch wenn die Marke nicht beabsichtigt, dass die Nachfrage die Produktion bestimmt, kann sie über lange Zeit eine beneidenswerte Wachstumsrate (+ 15%) beibehalten. „RICHARDMILLE ist ein hoch nach Marke gesucht, weil wir vorsichtig Selbstwertgefühl und eine Markenstrategie wirklich konsistent sind,“ Herr RichardMille fuhr fort: „Wir wollen ein hohes Maß an Kreativität, begrenzten Produktion und selektiven Vertrieb weiterhin aufrecht zu erhalten.“ Vor allem der letzten In den kommenden Monaten stand das Frauensegment im Fokus. RICHARDMILLE produziert jährlich 900 Damenuhren und macht derzeit rund 25% des Gesamtumsatzes aus und wächst weiter. Wie immer heißt RICHARDMILLE erstklassige Sportlerinnen in der Markenfamilie willkommen, darunter der tschechische Snowboarder und alpine Skifahrer EsterLedecká und der ukrainische Hochspringer YuliyaLevchenko, um zu beweisen, dass die RICHARDMILLE-Damenuhr in der Lage ist, die Ziellinie zu überqueren und nach dem Spiel zu glänzen. Feier Weinparty. In Sachen Design ist die künstlerische Leiterin Cécile Guenat seit letztem Jahr verantwortlich. Nach dem Erfolg der Talisman-Kollektion sorgte ihre Bonbon-Kollektion im Januar dieses Jahres für Freude bei den Besuchern des Genfer Internationalen Haute Horlogerie Salons (SIHH).

Paris Palace Art Center, Paris

In der Kunst geht es um Präzision

   Zweitens baut RICHARDMILLE seine Verbindungen zur Kunstwelt weiter aus. Die Marke hat gerade einen dreijährigen Kooperationsvertrag mit dem Tokioter Raum für zeitgenössische Kunst, Tokyo Palace, dem größten Zentrum für zeitgenössische und experimentelle Kunst in Europa, unterzeichnet. „Am wichtigsten ist, haben wir ein Kunstwerk im Einklang mit dem Konzept der ästhetisch und etymologischen Sinn geschaffen“, kommentierte Herr RichardMille auf die Frage der „Entrepreneur“ Magazin 1 „, wenn die Kunden RICHARDMILLE Uhr beginnen, seine / ihre Einkäufe Es ist ein seltenes Kunstwerk. “Um diese Vision zu verwirklichen, hat RICHARDMILLE eine Vereinbarung mit der Frieze Contemporary Art Platform (auf der Ausstellungen in London, New York und Los Angeles stattfinden) sowie mit dem Tanzchoreografen Benjamin Millepied und dem Straßenkünstler Kongo getroffen. Die Marke erwarb auch EditionsCercled’Art, das von Pablo Picasso gegründet wurde. Wie RICHARDMILLE getan, wollen wir subversive Kräfte voranUhrenIndustrie sein, sollte die Kreativität hat, mit dem Palais de Tokyo Team während der Partnerschaft angekündigt, sagt: „in dem Kunstwerk beschäftigt, wie viel über Präzision ist !.“

RICHARD MILLE RM 16-01 Erdbeeruhr

RICHARD MILLE RM 37-01 KIWI Uhr

   Schließlich gibt es noch viele ungenutzte Wachstumschancen für den selektiven Vertrieb. RICHARDMILLE zieht sich nach und nach aus den Mehrmarken-Einzelhandelskanälen zurück – es sind noch mehr als 20 übrig – und konzentriert sich auf selbst betriebene Boutiquen. Bis Ende dieses Jahres wird die RICHARDMILLE-Uhr nur in mehr als 40 selbst betriebenen Boutiquen auf der ganzen Welt verkauft. Bis heute befindet sich die neueste und größte Boutique von RICHARDMILLE im Herzen von Manhattan und erstreckt sich über eine Fläche von über 390 Quadratmetern. Obwohl RICHARDMILLE nur mit der Nachfrage Schritt halten kann, wird die Marke nicht blind neue Geschäfte eröffnen. Mittelfristig stehen Peking, Boston, Washington und sogar Dallas, Houston und Kobe auf der Reserveliste. Denken Sie daran, dass es in China derzeit nur eine Boutique für RICHARDMILLE gibt, die in Lateinamerika nur teilweise abgedeckt ist, während Afrika, Osteuropa und Indien noch leer sind. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang zusammengestellt)